Überspringen zu Hauptinhalt

PD Dr. Isabel Oberacher-Velten PD Dr. Isabel Oberacher-Velten

Kombinierte Cataract- und Glaukom-Operation

Wird bei Ihnen eine Cataractoperation (Operation des grauen Stars) geplant und liegt bei Ihnen ein Glaukom (grüner Star) vor, so ist es möglich, beides in einem Eingriff zu behandeln.
Der Vorteil für Sie liegt darin, dass meist keine signifikante Mehrbelastung hierdurch für Sie entsteht.
So ist z.B. möglich, nach der Cataractoperation noch einen kleinen Stent (z.B. I-Stent inject) zu implantieren.
Dies ermöglicht eine zusätzliche Augendrucksenkung mit dem Ziel, dass die Glaukommedikation reduziert oder sogar ganz weggelassen werden kann.

Ob eine solche kombinierte Operation bei Ihnen in Frage kommt, besprechen wir ausführlich bei der Planung des Eingriffs mit Ihnen.
Der kombinierte Eingriff kann in Lokalanästhesie und ambulant durchgeführt werden.

vor der Operation

Eine blutverdünnende Medikation sollte bitte rechtzeitig vor der Operation in Rücksprache mit Ihrem Hausarzt abgesetzt werden.

nach der Operation

Eine postoperative Erholungszeit ist in der Regel sehr kurz. Eine wesentliche Mehrbelastung entsteht meist durch die Kombination beider Eingriffe für Sie nicht.

An den Anfang scrollen